PRESSEINFORMATION 47 / 2019 migra e.V. zeigt drei Ausstellungen in Rostock und Stralsund im ersten Halbjahr 2020

migra e.V. zeigt im ersten Halbjahr 2020 drei unterschiedliche Ausstellungen in Rostock und Stralsund.

Vom 6. Januar bis zum 30. April 2020 zeigt migra e.V. in Kooperation mit dem IQ Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern in der Kleinen Interkulturellen Galerie die Ausstellung „Malerei von Avag Avagyan“. Die Ausstellung wird am 6. Januar, 15 Uhr von Stefanie Drese, Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung MV (SPD), in Anwesenheit des aus Armenien stammenden Künstlers eröffnet.

Vom 20. April bis zum 15. Mai 2020 zeigt das IQ Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern die Ausstellung „Ein neuer Anfang: Internationale Fachkräfte in Mecklenburg-Vorpommern“ in der Geschäftsstelle Stralsund der Kreisvolkshochschule Vorpommern-Rügen (Tribseer Damm 76, 18437 Stralsund).

Vom 11. Mai bis zu 28. August 2020 zeigt migra e.V. in Kooperation mit dem IQ Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern in der Kleinen Interkulturellen Galerie die Ausstellung „Fotografien von Yuli Möller“. Die Ausstellung wird am 11. Mai, 15 Uhr von Peter Stein MdB (CDU) in Anwesenheit der aus Indonesien stammenden Künstlerin eröffnet.

Mehr zu den Veranstaltungen von migra e.V.: http://www.migra-mv.de/aktuelles/veranstaltungen

Rückfragen: Michael Hugo, migra e.V., Tel.: 0381 / 444 311 60, ifdm@migra-mv.de