PRESSEINFORMATION 41 / 2013: Neue Broschüre mit Informationen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer mit Migrationshintergrund erschienen

In der Broschüre sind Beratungsstellen für ExistenzgründerInnen in Rostock zu finden und Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung in Form von Zuschüssen und Darlehen.

Eine Existenzgründung ist für MigrantInnen eine besonders große Herausforderung. Beratungs- und Förderangebote werden selten genutzt, weil die Informationen darüber fehlen. Mit dieser 32seitigen Broschüre will migra e.V. diese Lücke schließen helfen.

Interessierte können die kostenlose Broschüre unter info@migra-mv.de unter Angabe der eigenen Adressdaten in Einzelexemplaren bestellen. Sie wird zugeschickt. Die Broschüre steht auch online zur Verfügung und kann unter http://www.migra-mv.de/index.php?id=26 herunter geladen werden.

Hintergrund: Die Publikation wurde im Rahmen des Projekts „Sensibilisierung, Aktivierung, Kompetenzentwicklung: Unterstützung von ExistenzgründerInnen mit Migrationshintergrund“ erstellt. Das Projekt wird seit dem 1. Juli 2012 vom Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales Mecklenburg-Vorpommern aus dem Programm „Arbeit durch Bildung und Innovation“ und Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Das Projekt läuft bis zum 31.12.2013.