PRESSEINFORMATION 40 / 2018: Zum bundesweiten Vorlesetag: Honorarkonsul Arno Pöker und der Bundestagsabgeordnete Peter Stein lesen am 15. und 16. November vor migra-SprachkursschülerInnen

Im Kontext des am 16. November 2018 stattfindenden bundesweiten Vorlesetages werden Honorarkonsul und OB a.D. Arno Pöker und der Bundestagsabgeordnete Peter Stein (CDU) vor SprachkursschülerInnen des Rostocker Vereins migra aus ihren Lieblingsbüchern lesen.

Am Donnerstag, dem 15. November 2018 liest Honorarkonsul und OB a.D. Arno Pöker (Rostock) von 9.00 von 10.00 Uhr aus Frank-Walter Steinmeiers „Flugschreiber: Notizen aus der Außenpolitik in Krisenzeiten“ im Rostocker Freizeitzentrum  (Raum 125, Kuphalstr. 77, 18069 Rostock). Im migra-Integrationskurs INT-Kurs 52 wird er vor ca. 18 erwachsenen IntegrationskursschülerInnen lesen, die aus drei Kontinenten (Afrika, Asien und Europa) stammen. Im Buch gibt der jetzige Bundespräsident Steinmeier einen Einblick in den Alltag eines deutschen Außenministers in Krisenzeiten.

Am Freitag, dem 16. November 2018 liest von 10.00 bis 11.00 Uhr der Rostocker Bundestagsabgeordnete Peter Stein (CDU) im Seminarraum von LOHRO (3. Etage, Raum 318, Friedrichstr. 23, 18057 Rostock). Im migra-INT-Kurs 54 wird er vor ca. 15 erwachsenen IntegrationskursschülerInnen - die aus vier Kontinenten (Afrika, Asien, Europa, Südamerika) stammen - aus Hein Hannemann - Ein Rostocker Jung“ von Sophie Kloerss lesen. Der blonde Junge aus Rostock mit dem vorlauten Mundwerk ist in der ganzen Stadt bekannt…

Hintergrund: Seit 2004 initiiert die Stiftung Lesen gemeinsam mit der Wochenzeitung DIE ZEIT den bundesweiten Vorlesetag, der seitdem jedes Jahr im November stattfindet. Heute gilt der bundesweite Vorlesetag als das größte Vorlesefest Deutschlands. Im Jahr 2017 nahmen mehr als 173.000 Menschen an den Lesungen teil - darunter PolitikerInnen sowie Prominente aus Politik, Kultur, Medien und Sport - und ließen Geschichten lebendig werden. migra e.V. beteiligt sich seit 2013 am Vorlesetag.

Rückfragen und Anmeldungen für die Presse: Michael Hugo, Tel.: 0381 / 444 311 60, ifdm@migra-mv.de

Mehr zur Aktion der Stiftung Lesen: http://www.stiftunglesen.de/programmbereich/jugend-und-freizeit/vorlesetag

Mehr zu Integrationskursen bei migra e.V.: https://www.migra-mv.de/projekte/integrationskurse.html