PRESSEINFORMATION 4 / 2013: Besonders für Studierende: Lust auf ein interessantes Praktikum? Ab April 2013?

Im Fokus der Vereinsarbeit stehen die sprachliche und berufliche Integration von Zugewanderten. Die Europäische Union, die Bundesregierung und das Land Mecklenburg-Vorpommern haben migra e.V. mit der Durchführung von verschiedenen Projekten beauftragt.

Studierende können ihr Praktikum bei migra e.V. absolvieren, wenn sie Interesse an der Arbeit mit zugewanderten Menschen und an interkultureller Arbeit haben; bereit sind, sich mit Sensibilität auf die Situation zugewanderter Menschen einzulassen, ihre (fremd-)sprachlichen, pädagogischen, politischen und/oder organisatorischen Interessen und Fähigkeiten einbringen möchten, für die Praktikumszeit mindestens sechs Wochen investieren sowie bereit und in der Lage sind, sowohl in Eigenverantwortung als auch im Team zu arbeiten.

Der Verein migra, in dem Mitarbeitende aus verschiedenen Nationalitäten engagiert sind, bietet Einblicke in die unterschiedlichen Themen- und Aufgabenfelder  (z.B. interkulturelle Bildungsarbeit, berufsbezogene Beratung Zugewanderter, Unterstützung bei bzw. Durchführung von Sprachkursen und beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen im Programm IBQ, Öffentlichkeitsarbeit, statistische Tätigkeiten) und freut sich auf Interessierte.

Mehr zum Praktikum: http://www.migra-mv.de/verein/praktikum.html

Bewerbungen: c/o Geschäftsführer Michael Hugo, Tel.: 0381 / 444 311 60, E-Mail: info@migra-mv.de