PRESSEINFORMATION 26 / 2018: Jetzt anmelden: Auch für Schnell-Lernende! Zwei neue Anfänger-Integrationskurse bei migra e.V.

Ab sofort lädt migra e.V. alle Zugewanderten, die keine oder geringe Deutschkenntnisse haben, zum neuen Anfänger-Integrationskurs ein. Dieser startet am Mittwoch, dem 22. August 2018. Der Unterricht findet an 4 Tagen die Woche von 8:30 – 12:45 Uhr statt.

Der Kurs wird voraussichtlich nach 700 Stunden im Mai 2019 mit dem Deutschtest für Zuwanderer [DTZ – entspricht dem Niveau B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER)] und dem Test „Leben in Deutschland“, der ab bestimmten Punkten auch als Einbürgerungstest eingestuft wird, enden.

Außerdem lädt migra e.V. ab sofort alle Zugewanderten, die keine oder geringe Deutschkenntnisse haben, aber in einem schnelleren Tempo lernen möchten, zum neuen Abend-Intensivkurs ein. Dieser startet am Dienstag, dem 4. September 2018. Der Unterricht findet an 3 Tagen die Woche von 17:30 ‑ 20:45 Uhr statt.

Der Kurs wird voraussichtlich nach 430 Stunden im Mai 2019 mit dem Deutschtest für Zuwanderer [DTZ – entspricht dem Niveau B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER)] und dem Test „Leben in Deutschland“, der ab bestimmten Punkten auch als Einbürgerungstest eingestuft wird, enden.

Für weitere Informationen zum Kurs, zur Antragstellung der Teilnahmeberechtigung oder zur Befreiung vom Kostenbeitrag steht Ihnen Frau Theresa Brunk (dienstags 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr und donnerstags 9:00 bis 14:30 Uhr) gerne zur Verfügung.

Unkomprimiertes Foto zur kostenfreien Verwendung für JournalistInnen:

http://farm1.staticflickr.com/591/32225516724_4ff95f6f97_b.jpg

Rückfragen: Theresa Brunk, Tel.: 0381 / 375 47 460, brunk@migra-mv.de, http://www.migra-mv.de/projekte/integrationskurse.html

Hintergrund: migra e.V. ist ein vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zugelassener Träger für Integrationskurse und Mitglied der Kursträgergemeinschaft im Landkreis und in der Hansestadt Rostock (KTG).