Gemeinsame Pressemitteilung 33 / 2013: Am 11. September erstmalig in Rostock: Der Begegnungstag Migration: Infobörse für Migrantinnen und Migranten im Rostocker Rathaus

Der Begegnungstag Migration – Willkommen in Rostock ist ein gemeinsame Veranstaltung der Hansestadt Rostock, des Vereins migra e.V., des MIGRO - Migrantenrates der Hansestadt Rostock und des IQ Netzwerks MV. Auf einer Infobörse im Foyer des Rostocker Rathauses werden 33 verschiedene Institutionen, Organisationen, Vereine und Behörden ihre Informations-, Beratungs- und Förderangebote für Migrantinnen und Migranten in der Hansestadt Rostock an Ständen präsentieren.

Herr Dr. phil. Uwe Hunger, Mitarbeiter am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien an der Universität Osnabrück, spricht ab 15 Uhr zum Thema „Willkommenskultur – Kommunale Öffnungsprozesse im Kontext der gesamtgesellschaftlichen Herausforderung, ein attraktives Einwanderungsland zu werden“. Im Anschluss erörtern Oberbürgermeister Roland Methling, der Rektor der Universität Rostock Prof. Dr. Wolfgang Schareck, der Geschäftsführer der Arbeitsagentur Rostock Christoph Möller, der Geschäftsführer von „Rostock-Business“ Christian Weiß und der Vorsitzende des Migrantenrates der Hansestadt Rostock Juri Rosov in einer Podiumsdiskussion das Thema „Willkommenskulturen“. Beide Veranstaltungen finden im Bürgerschaftssaal des Rathauses statt.

Der Begegnungstag Migration – Willkommen in Rostock ist in diesem Jahr die zentrale Veranstaltung der Multikulturellen Wochen Rostock. Oberbürgermeister Roland Methling, der Vorsitzende des Migrantenrates, Juri Rosov und der Koordinator des IQ Netzwerks MV, Dr. Maher Fakhouri werden den Tag um 14 Uhr im Foyer des Rostocker Rathauses gemeinsam eröffnen.

Mehr unter: http://www.migra-mv.de/aktuelles/begegnungstag-migration.html

Rückfragen: Maja Kuntzsch, migra e.V., Tel.: 0381 / 375 474 58, Mail: kuntzsch@migra-mv.de