GEMEINSAME PRESSEINFORMATION 4 / 2020: Diversity-Trainer*in (m/w/d) in Rostock gesucht

Im IQ Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern wird zum 1. März 2020 ein*e Diversity-Trainer*in (m/w/d) in der IQ Servicestelle „Vielfalt in der Arbeitswelt“ Region Rostock/Vorpommern-Rügen in Rostock gesucht.

Zu den Aufgaben gehören u.a. die Durchführung von interkulturellen, Diversity- und Antidiskriminierungstrainings, die Konzeptionierung von Schulungsmaßnahmen sowie die Beratung von kleinen und mittelständischen Unternehmen im Prozess der interkulturellen Öffnung.

Voraussetzungen sind u.a. ein Hochschulabschluss im pädagogischen und/oder sozialwissenschaftlichen Bereich oder eine andere für die Tätigkeit relevante Ausbildung. Außerdem eine Aus- bzw. Fortbildung im Bereich interkulturelles, Diversity- oder Antidiskriminierungstraining sowie Erfahrung in der Durchführung von Trainings und Schulungsmaßnahmen und in der Beratung von Organisationen und Unternehmen.

Bewerbungen sind bis Sonntag, den 9. Februar 2020, ausschließlich elektronisch, an den Koordinator des IQ Netzwerks Mecklenburg-Vorpommern Dr. Maher Fakhouri, E-Mail: fakhouri@migra-mv.de, zu richten.

Die komplette Stellenausschreibung sowie weitere Informationen zur IQ Servicestelle „Vielfalt in der Arbeitswelt“ finden Sie auf der Website des IQ Netzwerkes Mecklenburg-Vorpommern unter: www.iq-mv.de

Rückfragen: Herr Dr. Maher Fakhouri, Tel: 0381 377 996 48, fakhouri@migra-mv.de