GEMEINSAME PRESSEINFORMATION 15 / 2021 Noch drei Wochen zu sehen: "Fenster aus Emesa. Malerei von Mouna Najjar“

Die Kleine Interkulturelle Galerie bei migra e.V. (Waldemarstr. 32, 18057 Rostock) zeigt noch bis zum 27. August 2021 die Ausstellung "Fenster aus Emesa. Malerei von Mouna Najjar“.

Zu sehen sind 21 Gemälde der Rostockerin Mouna Najjar, die aus Homs (Emesa) in Syrien stammt und bereits 25 Jahre als Kunstlehrerin tätig war. Mouna Najjar absolvierte in den 1980er Jahren eine Ausbildung im Bereich Kunstpädagogik und angewandte Kunst und arbeitete danach 25 Jahre als Kunstlehrerin. Ihre Ausstellung bei migra e.V. – ihre erste in Deutschland – zeigt „Fenster aus Emesa“, denn „hinter jedem Fenster“, sagt sie, „verbirgt sich eine besondere Geschichte“.

Die Ausstellung selbst können Sie auch in einem virtuellen Rundgang auf der Website von migra e.V. sehen. Die Werke können nach vorheriger Terminabsprache kostenfrei in der Galerie besichtigt werden. Ein negativer SARS-COV2-Antigentest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, muss beim Eintritt vorgewiesen werden (bzw. der Impfpass).

Als gemeinsame Veranstalter fungieren der Verein migra und das IQ Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern. Die Ausstellung wurde am 10. Mai 2021 von Sonja Steffen MdB (SPD), Dr. Maher Fakhouri, Koordinator des IQ Netzwerks Mecklenburg-Vorpommern, und Michael Hugo, Geschäftsführer des Vereins migra eröffnet. Ein Video der Ausstellungseröffnung finden Sie auf www.facebook.com/migramv.

Sechs unkomprimierte Bilder zur kostenfreien Verwendung für JournalistInnen: https://www.dropbox.com/s/6epcb8orctn5m7d/Ausstellung%20Mouna%20Najjar.zip?dl=0

Mehr zur Ausstellung: https://www.migra-mv.de/aktuelles/veranstaltungen/nachricht/tx_news/ausstellung-fenster-aus-emesa.html?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=62565aff3973d92c2100a6065aa6d4cc

Mehr zur Kleinen Interkulturellen Galerie bei migra e.V.: https://www.migra-mv.de/verein/kleine-interkulturelle-galerie.html

Rückfragen: Michael Hugo, migra e.V., ifdm@migra-mv.de, Tel.: 0381 / 444 311 60 oder Maja Kuntzsch, migra e.V., Tel.: 0381 / 375 474 58, kuntzsch@migra-mv.de