GEMEINSAME PRESSEINFORMATION 1 / 2013: Einladung für die Medien: Ausstellungseröffnung am 7. Januar: Unterwegs zwischen rätselhaft, zauberhaft und alltäglich“

Als gemeinsame Veranstalter fungieren der Verein migra und die Konrad-Adenauer-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern.

Die Eröffnung der Ausstellung erfolgt durch Dr. Silke Bremer, Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-Stiftung für Mecklenburg-Vorpommern und migra-Vorstand Adnan Harb. Musikalisch wird die Eröffnung durch die Saxophonistin Lydia Denkmann begleitet.

Vom 7. Januar bis zum 30. April 2013 ist diese Kooperationsausstellung montags bis donnerstags von 9.00 bis 16.00 Uhr sowie freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie nach Absprache kostenfrei zu besichtigen.

Unkomprimerte Fotos zur kostenfreien Verwendung für JournalistInnen: https://dl.dropbox.com/u/36270565/Bilder%20Kummerow%20Presse.zip

Mehr zur Ausstellung:
www.migra-mv.de/aktuelles/ausstellungen.html

Rückfragen:
Michael Hugo, migra e.V, Tel.: 0381 / 444 311 60

Hintergrund:
Die Ausstellung „Unterwegs zwischen rätselhaft, zauberhaft und alltäglich“ zeigt 35 Fotografien des Greifswalders Holger Kummerow. Die in den Jahren 2007 bis 2012 entstandenen Aufnahmen zeigen Landschafts-, Architektur- und Street-Fotografien, die die Atmosphäre und das Besondere der jeweiligen Situation festhalten.