"Fachtagung 'Investieren und profitieren: Strategien zur Fachkräftesicherung in Mecklenburg-Vorpommern'": Weiterbildungsdatenbank vom 13. August 2019

Veranstaltungsort: 18106 Rostock, Rotunde der Hansemesse, Zur Hansemesse 1-2

Datum: 12.09.2019, 09:15 Uhr–16:15 Uhr

Beschreibung: Fachkräfte sind begehrt und auch in Mecklenburg-Vorpommern in einigen Branchen inzwischen rar. Um geeignetes Fachpersonal zu finden und im Betrieb oder Unternehmen halten zu können, müssen Personalverantwortliche neue Strategien entwicklen. Dazu sind verschiedene Bausteine notwendig, z. B. das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, passende Recrutingmethoden und Employer Branding. Erste Unterstützungsangebote für Unternehmen, die neue Wege gehen möchten, gibt es bereits. Informieren Sie sich dazu auf unserer Fachtagung. Investieren und profitieren Sie!

Leonie Gebers, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, wird zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz sprechen. Anke Diettrich, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Rostock, erläutert die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in der Rostocker Region. In Foren z.B. zur Fachkräftesicherung durch Einwanderung, Fachkräftebindung und einer neuen Plattform zur Begegnung von Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden erhalten Sie neue Impulse für Ihre Arbeit. In einer Podiumsdiskussion werden Expertinnen und Experten das Thema Fachkräftesicherung aus verschiedenen Perspektiven erörtern.

Gemeinsame Veranstalter sind das IQ Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern, das Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern der Friedrich-Ebert-Stiftung und die Industrie- und Handelskammer zu Rostock.

Anmeldung zur Tagung: IQ Netzwerk MV/migra e.V., Tel.: +49 (0)381 375 474 58, E-Mail: veranstaltung@migra-mv.de, www.iq-mv.de oder über das Anmeldeformular: https://www.iq-mv.de/veranstaltungen/anmeldeformular, Anmeldeschluss: Freitag, 6. September 2019

Weitere Informationen: zur Veranstaltung

Dateianhänge: Fachtagung Strategien zur Fachkräftesicherung.pdf

Erfasst durch: wib@wib-mv.de, Weiterbildungs-Information und Beratung -WIB- in M-V

Ansprechpartnerin: Maja Kuntzsch, Öffentlichkeitsarbeit, IQ Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern, Telefon: 0381 37547458, E-Mail: kuntzsch(at)migra-mv.de

Kontaktformular